30 Tage Retoure & Umtausch Versandkostenfrei in DE ab 75 € Schnelle Lieferung

Mittelalter Kopftuch natur

aus Baumwolle

Art. Nr.: 1280021010 | Gewicht: 0.2 kg | Artikelbeschreibung

Voraussichtlich wieder ab 07.07.2022 lieferbar

12,95 € inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Der Artikel kann im Moment leider nicht bestellt werden.
Wenn Du Deine E-Mail-Adresse hinterlässt, erhältst Du eine Nachricht, sobald der Artikel wieder lieferbar ist.
Absenden

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben.

Dieses rechteckige Tuch ist aus einfachem Baumwollstoff gefertigt. Die Kanten sind mit einem Rollsaum versehen. Es kann für die Mittelalterdarstellung als Wimpel oder Kopftuch gebunden werden, ist aber auch im modernen Alltag vielseitig einsetzbar, z.B. als stilvolles Haarband, als Turban, als Schultertuch oder als elegant um den Hals geschlungener Schal.

Das Tragen von Kopfbedeckungen war im Mittelalter für verheiratete Frauen üblich (daher stammt auch die Redewendung unter die Haube kommen). Mittelalterliche Möglichkeiten, den Kopf zu bedecken waren z.B. Schleier, Haube, Bundhaube, Gebende, Rise, Schapel oder Wimpel.

Es gab diverse Techniken, um den Wimpel anzulegen. Dabei wurde er um Stirn, Kinn und Hinterkopf gewickelt und verdeckte immer die Haare. Historische Darstellungen eines Wimpels finden sich z.B. in der Weltchronik - Der Stricker - Karl der Große, einer um 1300 verfassten illuminierten Pergamenthandschrift von Rudolf von Ems, oder in der Maciejowski Bibel (auch Kreuzfahrerbibel), einer Bilderbibel aus dem 13. Jahrhundert.

Details:
- Einheitsgröße - ca. 180 x 50 cm
- Farbe: natur
- Material: 100% Baumwolle
- Pflegehinweise: Maschinenwäsche bei 30°C, Schonwaschgang, nicht trocknergeeignet

Bitte beachten: Es wird hier nur das Tuch verkauft. Ohne sonstige Accessoires und Gewandung.

Teile Deine Erfahrungen mit diesem Artikel anderen interessierten Kunden mit.
Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.