Gratisversand in D. schon ab 95 € Schnelle Lieferung Retoure & Umtausch bis 15.1.21 möglich

Hochmittelalterschwert SK-C

mit Lederscheide

Art. Nr.: BM0116695606 | Gewicht: 1.3 kg | Artikelbeschreibung

Lieferzeit 1 - 3 Werktage 5 Stück auf Lager

Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
150,07 € inkl. MwSt.

Hochmittelalterliches Einhandschwert mit Scheibenknauf. Diese Art Schwerter wurden bereits von den Normannen verwendet und fanden darauf ihren Einsatz auf den Kreuzzügen.

Dieses Schwert ist ausschließlich in Handarbeit gefertigt. Die gerade Parierstange und der Scheibenknauf sind aus wärmebehandeltem, schmiedbarem Gusseisen. Die in Öl auf ca. 48 HRC gehärtete Federstahlklinge geht bis zum Knauf durch und ist dort handvernietet. Der Griff ist mit Lederband umwickelt. Die Klinge verfügt über eine ausgeprägte Hohlkehle, welche dem Schwert große Elastizität und zugleich Leichtigkeit verleiht. Die Klingenspitze und die Schneiden sind stumpf und abgerundet.

Das Schwert kommt mit einer sehr schönen Holz-Lederscheide mit Holzbügel als Gürtelschlaufe (für max. 5 cm breite Gürtel). Die Scheide besitzt zudem ein Ortblech aus Stahl.

Details:
- Schaukampf-Qualitätsklasse: SK-C
- Klingenmaterial: Federstahl EN45
- Rockwellhärte der Klinge: 48 HRC
- Gesamtlänge: ca. 96,0 cm
- Klingenlänge: ca. 79,5 cm
- Schlagkante, Schneide: ca. 2 mm
- Max. Klingenbreite: ca. 45 mm
- Schwerpunkt: ca. 16 cm vor dem Parier
- Inklusive Scheide aus Holz und Leder
- Gewicht ohne Scheide: ca. 1200 g

Alle Informationen zu unseren Schaukampfklassen finden Sie Hier

 Wie bei allen Waffen benötigen wir beim Verkauf dieses Artikels einen Altersnachweis, da Waffen nur an volljährige Kunden verkauft werden dürfen. Bitte Ihren Ausweis einscannen und mailen, oder eine Kopie per Post. Bei Fragen rufen Sie uns bitte einfach an.

 
Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit diesem Artikel anderen interessierten Kunden mit.
christophe
bonjour tres mal equilibre pas bon pour le combat marque tres vite
Eric
Très bonne épée : Bon rapport qualité prix, les finitions ne sont pas négligées (bon polissage, symétrie quasi parfaite etc); Ce qui me pousse à enlever une étoile est la taille de l'épée : On aurait dit une épée bâtarde à une main et demi, et son équilibre n'est pas idéal. l'épée est lourde en main, pas très vive. Idéale donc, pour les adeptes des moulinets !
Et puis, ça fait les bras !