Speer Schaukampf mit Schaft

Art. Nr.: ULF-SH-06-MS | Gewicht: 1.8 kg | Artikelbeschreibung

Lieferzeit 1 - 3 Werktage 1 Stück auf Lager

48,64 € inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Handgeschmiedete, massive und schaukampftaugliche Lanze aus Kohlenstoffstahl.
Diese Art Lanzenspitzen sind von den meisten Reenactmentgruppen wegen ihrer
stumpfen, verdickten und abgerundeten Spitze auf dem Schlachtfeld (z.B. Hastings) zugelassen.
Die Schaftaufnahme (Tülle) ist sauber geschmiedet und verschlossen und mit einem
Loch zur Fixierung des Schaftes versehen.

Details:
Gesamtlänge: ca. 34cm
Klingenlänge: ca. 20,5 cm
Klingenbreite: ca.3-5mm
Länge der Schaftaufnahme (Tülle): ca. 13,5 cm
max. Durchmesser der Schaftaufnahme: ca. 28mm
Gewicht: ca. 0,3 kg

Die Lanzenspitze kann ohne, oder auf Wunsch gegen mit Holzschaft erworben werden.

Der Holzschaft besteht aus Rosenholz. Er wird zweigeteilt geliefert und hat ein verdecktes Schraubgewinde ca. in der Mitte. Länge: ca. 180 cm.
Bitte beachten Sie das der Holzschaft in Universalgröße geliefert wird und man diesen ggf. noch anpassen muß.

Wie bei allen Waffen benötigen wir beim Kauf dieses Artikels einen Altersnachweis, da Waffen nur an volljährige Kunden verkauft werden dürfen. Bitte Ihren Ausweis einscannen und mailen, oder eine Kopie per Post. Bei Fragen rufen Sie uns bitte einfach an.

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit diesem Artikel anderen interessierten Kunden mit.
Arno
Très beau fer de lance, livré très rapidement comme espéré. Celui-ci m'a été livré avec un manche en bois de rose. Je me demandais juste si une fois fixé celui-ci devait recouvrir toute la partie taillée ?
Simon
Die Lanzenspitze ist sehr robust und sicherlich für den Schaukampf geeigent. Außerdem sieht sie trotz abgerundeter Spitze gut aus, es besteht keine Verletzungsgefahr.
Der Artikel ist jedoch aufgrund des strengen deutschen Waffengesetzes erst ab 18 Jahren zu haben, was mich zwar nicht betrifft, ich aber trotzdem nicht verstehen kann.
Zwei Nachteile bietet die Spitze jedoch:
Die Rückseite der Schafthalterung hat einen kleinen Spalt, der sich, wenn man die Spitze zu fest auf den Schaft platziert, aufbiegt.
Außerdem setzte der Rost schon nach einem Monat wieder an, obwohl ich die Spitze zuvor schon mit Polierschwamm und Ballistolöl bearbeitet hatte.

Fazit:
+ sieht gut aus
+ schaukampftauglich
+ keine Verletzungsgefahr
+ Preis ^ Top
- Spalt auf der Rückseite
- Rost